10. Juli 2017

Wie Bonava mit Roq.ad Immobilienkäufer erreicht

Neben Unternehmen wie Adobe, Unilever, Payback und Immoscout24 setzt nun auch die Projektentwicklungsgesellschaft Bonava auf Roq.ad. Im aktuellen Beitrag der Immobilienzeitung lesen Sie, wie Bonava die Technologie von Roq.ad nutzt, um mit Storytelling und emotionalen Videos die gesamte Familie im Entscheidungsprozess beim Immobilienkauf anzusprechen.
Zum Artikel

5. Juli 2017

99Chairs: „Wir wussten, was wir erreichen wollten“

Im Interview mit Deutsche Startups beantwortet Julian Riedelsheimer, Mitgründer von 99Chairs, persönliche Fragen und gibt spannende Einblicke in das Unternehmen.
Zum Interview

20. Mai 2017

Carsten Frien im Interview: Viele Geräte, ein Ziel

Schluss mit der Fixierung auf einzelne Marketing-Kanäle, fordert Carsten Frien, Co-Founder & CEO des Multi-Device-Technologie Anbieters Roq.ad. Red Bull und Vodafone beweisen, dass sich Cross-Device-Marketing lohnt. Welche KPIs dazu nötig sind, erläutert Carsten Frien im Interview mit LEAD digital. Mehr…

27. April 2017

Malte Zeeck, Internations: „Patron der Business-Nomaden“

Vor zehn Jahren gründete der Münchener Malte Zeeck das internationale Expat-Netzwerk Internations. Heute ist es in 390 Städten vertreten. Im Vergleich zur Konkurrenz ist es zwar eher klein, doch in der Nische ist es führend – und es wächst es gewaltig. Mehr…

15. November 2016

Urbanara eröffnet Flagship Store in Düsseldorf

Mit dem Ansatz, Kunden für hochwertige, fair gehandelte Einrichtung und Accessories direkt mit den Herstellern zu verbinden, ist Urbanara bereits online erfolgreich. Seit der Gründung 2011 ist das Berliner Unternehmen jährlich um 50-100% gewachsen. Urbanara erwirtschaftet heute einen Umsatz im zweistelligen Millionenbereich und beschäftigt 70 Mitarbeiter. Nun haben die Gründer Claire Davidson und Benjamin Esser in Düsseldorf den Flagship Store eröffnet. So haben die Kunden künftig die Möglichkeit, die Qualität der Produkte bereits vor dem Kauf zu spüren.

Lesen Sie den Artikel im Urbanara Magazin hier.

24. August 2016

Stylelounge schließt neue Finanzierungsrunde

Stylelounge, das Hamburger Vergleichsportal für Fashion, schließt unter anderem mit Rocket Internet, TA Ventures, Axivate und ASTUTIA eine weitere Finanzierungsrunde. Das 2015 gegründete Unternehmen ist heute in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und der Schweiz aktiv. Mit dem Kapital will das Team um CEO Johannes Heinen neue Features entwickeln und weiter expandieren.

Lesen Sie dazu auch den Artikel auf Gründerszene

2. Juni 2016

Bettenriese startet die Eigenmarke BUDDY

Mit der Eigenmarke BUDDY stockt Bettenriese, der Berliner Online-Spezialist für Betten und Lattenroste, die Produktpalette weiter auf. Neben der hohen Qualität bietet die Produktlinie die neue easy-zip Technologie, die eine Matratze erstmals zum echten Einrichtungsgegenstand macht.

Klicken Sie hier, um den Artikel auf Deutsche Startups zu lesen

3. März 2016

99chairs im Portrait

Die erfolgreiche Entwicklung von 99chairs, dem Berliner Spezialisten für Interior Design, ist Thema im aktuellen Firmenportrait auf Gründerszene. In dem Beitrag geben die beiden Gründer Frank Stegert und Julian Riedelsheimer zudem spannende Einblicke in das Geschäftsmodell und die Anfänge des Unternehmens. Zum Artikel

21. Januar 2016

Über 2 Millionen Nutzer: InterNations wächst stark

Internations, das weltweite Netzwerk für Menschen die im Ausland leben und arbeiten, wächst weiter stark. Im Januar 2016 stieg die Nutzerzahl auf über 2 Millionen. Bereits 2013 überschritt das Münchner Unternehmen eine Millionen Nutzer und ist seitdem kontinuierlich expandiert. Das Netzwerk ist heute in 390 Städten rund um die Welt aktiv. Im Jahr 2015 nahmen über 1,25 Millionen Mitglieder aktiv an den Events und lokalen Veranstaltungen teil. Lesen Sie hier den Artikel in der Epoch Times.

20. Januar 2016

Neues Investment: Asanayoga

Um die Gesundheit zu fördern und innere Ruhe zu finden, setzen in Europa immer mehr Menschen auf die indische Lehre Yoga. Mit Asanayoga haben Robin Pratap und Pascal Klein ein umfassendes Angebot für die wachsende Community geschaffen – mit spezialisiertem Shop, Online-Studio, passenden Reiseangeboten und einem eigenen Magazin. Die ausgewählten Produkte werden nachhaltig hergestellt und verantwortungsvoll gehandelt. Wir freuen uns, das Berliner Unternehmen zu unserem Portfolio zählen zu dürfen.